Medizinisches Hautzentrum

Dr. Sabine Schwarz

NEWS

Neue Methoden zur Stärkung des Immunsystems

Neue Methoden zur Stärkung des Immunsystems

Die Schulmedizin wird nicht allen Bedürfnissen der PatientInnen gerecht. Als Ergänzung gewinnen alternative Behandlungsmethoden - vor allem bei chronischen Erkrankungen - immer größere Bedeutung.

Schulmedizinische Medikamente wirken oft rein sympomatisch und sind häufig mit Nebenwirkungen verbunden. Bei Krankheitsbildern wie Neurodermitis, Allergien, chronischen, immer wieder auftretenden Infekten, Schmerzen oder auch chronischen Erschöpfungszuständen bei völlig unauffälligen Befunden suchen viele PatientInnen ergänzende Behandlungsmöglichkeiten in der alternativen Heilmedizin.

Neben altbewährten Methoden wie Akupunktur, Bioresonanz oder Homöopathie gibt es die neue Methode "Vitalfeldtherapie", die ich gerade im Bereich bei chronischen Schmerzzuständen und Entzündungen mit großem Erfolg einsetze.

Hier werden - vereinfacht ausgedrückt - zur Regeneration des körpereigenen Heilungsvermögens spezielle, sehr feine elektromagnetische Felder eingesetzt, die dem/der PatientIn Energie zuführen und Störfelder regenerieren. So können chronische Krankheitsbilder, allgemeine Erschöpfungszustände und vieles mehr deutlich verbessert werden. Ergänzt wird die Methode durch Testungen und allgemeine Maßnahmen zur Verbesserung des Immunsystems wie z.B. durch die Einnahme von speziellen Vitaminen oder Mineralstoffen als "Radikalfänger". (Schutz der Zelle vor aggressiven Abbauprodukten)