Medizinisches Hautzentrum

Dr. Sabine Schwarz

LEISTUNGSANGEBOT

Hormon-Vitaminsalbe

Hormon-Vitaminsalbe

Bereits ab dem 35. Lebensjahr verändert sich die weibliche Haut durch den langsam sinkenden Östrogenspiegel (weibliches Hormon), sowie jahrelanger Belastung durch Sonne und Umweltfaktoren.

Es treten erste feine Gesichtsfalten auf, die Haut beginnt trockener zu werden und verliert nachhaltig an Straffheit und Festigkeit. Für diese speziellen Veränderungen der Haut hat Frau Dr. Schwarz eine spezielle Hormon-Vitaminsalbe entwickelt. Nachdem wichtige Wirkstoffe (wie z.B. Östrogen) in herkömmlichen Kosmetikprodukten nicht verwendet werden dürfen, kann diese Rezeptur nur von einem Arzt zusammengestellt werden.

Frau Dr. Sabine Schwarz hat zwei Salben entwickelt.

HORMON-VITAMIN-TAGESSALBE
Die feuchtigkeitsreiche Tagessalbe schützt die Gesichtshaut vor Umwelteinflüssen und enthält zusätzlich Fruchtsäuren.

HORMON-VITAMIN-NACHTSALBE
Die nährstoffreiche Nachtsalbe enthält vermehrte Anteile an pflegenden Ölen und dient der Regeneration und der Aufbaupflege der Haut.

Anwendung

Beide Salben können an allen Problemzonen (insbesondere Gesicht, Dekolleté, Hände) täglich aufgetragen werden. Die hochwertigen Inhaltsstoffe wurden von einer Apotheke sorgfältig zusammengestellt und bezüglich ihrer Wirksamkeit in diversen klinischen Studien getestet. Bereits nach einer Woche wirkt Ihre Haut deutlich verjüngt: kleine Fältchen sind geglättet, Feuchtigkeitsmängel ausgeglichen, die Anzeichen vorzeitiger Hautalterung werden reduziert.

Zusammensetzung und Eigenschaften

Die Salbengrundlage basiert auf einer parfumfreien neutralen Öl-in-Wasserbasis. Die Nachtsalbe enthält die selben Inhaltsstoffe wie die Tagessalbe, jedoch mehr pflegende Öle und keine Fruchtsäure.

Vitamin A: beugt vorzeitigen Alterserscheinungen des Bindegewebes durch Verbesserung der Kollagenbildung (Bindegewebsfasern) vor.

Vitamin E: ist ein starkes Antioxidans, ein natürlicher Feuchtigkeitsspender und Radikalfänger; somit hilft das Vitamin Sonnenschäden deutlich zu reduzieren.

Vitamin C: hat ebenfalls Einfuß auf die Bildung freier Radikale, die für die vermehrte Hautalterung eine Rolle spielen.

Östrogen (weibliches Hormon): reduziert die Hautverdünnung, Trockenheit und Erschlaffung deutlich. Bereits nach kurzer Anwendung wirkt die Haut straffer, besser durchblutet und die Faltentiefe ist deutlich reduziert. Da sich an der Haut sogenannte Östrogenrezeptoren befinden, kann, ohne den Körper zu belasten, der positive Effekt des Östrogens auf die Haut mit rein lokaler Behandlung erzielt werden.

Mandelöl: hat entzündungshemmende Wirkung, steigert die Durchblutung und verbessert den Hauttonus.

Harnstoff: in geringer Dosis wirkt Harnstoff reizfrei und erreicht eine deutliche Verbesserung der Feuchtigkeitsspeicherungkapazität der Haut.

Fruchtsäuren: besitzen den stärksten Angriffspunkt auf die Kollagenproduktion (Bindegewebsfasern). Durch gesteigerte Zellteilung haben sie einen Erneuerungseffekt auf die Haut; so können Falten und Alterspigmentierungen deutlich reduzieren werden.

Warnhinweise

Nachdem Hormone zu unterschiedlichen Nebenwirkungen führen können ist eine Rücksprache mit Ihrem behandelnden Arzt bzw. in unserer Ordination notwendig. Von der Verwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit ist abzuraten.

Kosten

Eine Salbe (70ml) kostet € 37,-


Wir stellen Ihnen gerne kostenlose Proben zur Verfügung!