Medizinisches Hautzentrum

Dr. Sabine Schwarz

LEISTUNGSANGEBOT

Cellulitetherapie

Viele Frauen leiden unter deutlich vermehrten Fettpölstern in Problemzonen, schlaffem Gewebe und streifiger Haut. Diese Störungen bezeichnet man als Cellulite oder Orangenhaut. Die Ursache dafür liegt in der vermehrten Einlagerung von Wasser und Fettmolekülen in den mittleren und tieferen Hautschichten. Neben der vererbten Veranlagung tragen falsche Ernährung, Bewegungsmangel und hormonelle Faktoren zur Entstehung von Cellulite bei.

Die Cellulitetherapie ist eine Kombination aus Gewebestraffung und lokaler Fettgewebereduktion. Weiters werden Ernährung, d.h. der Stoffwechsel, Bewegungsverhalten und hormonelle Faktoren berücksichtigt. Die Cellulitetherapie ist ein umfassendes Konzept, das alle modernen Methoden einbezieht.

Therapiewege

”Mit vereinten Kräften” – durch hochmoderne Methoden zum Erfolg

Durch die Kombination aus verschiedenen innovativen Therapien kann man Cellulite sowie schwaches Bindegewebe deutlich verbessern. Überschüssige Fettzellen werden durch Fett-weg-Spritze, Radiofrequenz oder fokussierten Ultraschall abgebaut. Erschlafftes Bindegewebe wird durch Mesotherapie, Radiofrequenz, Mesosens (Acthyderm) oder Vakuummassage regeneriert und gestrafft. Zusätzlich empfehlen wir Ihnen ergänzende Maßnahmen für zu Hause (Hormonsalben, Massagetechniken u.v.m.).

Kosten & Dauer

Eine Behandlung kostet ca. 200 Euro. Durchschnittlich kann man nach 4-5 Behandlungen ein zufriedenstellendes Ergebnis erreichen. Wir laden Sie zu einer kostenlosen Beratung bei uns ein!